Für Kinder

Surftipps für Kinder
Es ist schön, wenn Kinder am PC lernen und so ihre Kompetenzen stärken. das macht ihnen großen Spaß. Leider birgt der PC aber auch Gefahren, über die sich jeder Elternteil im Klaren sein sollte. Es gilt die eignen Kinder vor falschen Inhalten zu schützen und ihnen einen zeitlichen Rahmen für den verantwortungsvollen Umgang mit der Technik zu geben. Kinder sollten nicht unbegrenzt und unkontrolliert im Netz surfen. Hier finden Sie eine Zusammenstellung guter Internetseiten für Kinder. Für Kinder geeignete Suchmaschinen sind z.B. www.blindekuh.de oder www.fragfinn.de. Einfache und kostenlose Online-Übungen für Grundschüler in Deutsch, Mathematik und Englisch finden sich unter www.grundschulstoff.de. Ebenfalls noch kostenlos ist der ABC-Pirat unter www.abc-pirat.de. Auf dieser Seite wird die Rechtschreibung gezielt geübt. Eltern können ihre Kinder auch selbst anmelden, wenn sie nicht schon als Klasse angemeldet wurden. Rechenübungen in vielen Formaten mit einstellbaren Schwierigkeiten: www.matheaufgaben.net Kostenlose Mathematikspiele: www.spielaffe.de/Spiele/Mathe Alles Wissenswerte können Kinder unter www.wasistwas.de oder unter www.clixmix.de nachlesen und entdecken.