Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Die St.-Elisabeth-Schule bietet ihren Schülerinnen und Schülern über den Fachunterricht hinaus noch weitere, interessante Aktivitäten. Im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften können die Schülerinnen und Schüler ihre Interessen vertiefen, Unterrichtsinhalte praktisch anwenden und klassen- und jahrgangsstufenübergreifend soziale Kontakte knüpfen. Eine lange Tradtion hat unser Schulchor, an dem Kinder der 3. und 4. Schuljahre teilnehmen können. Unser Chor bereichert mit seinen Auftritten Feste wie die Feier der Einschulung oder den Abschied der vierten Schuljahre. Für die dritten Schuljahre bietet unsere Schulsozialarbeiterin die Streitschlichter-AG an, in der die Kinder zu Streitschlichtern ausgebildet werden. Näheres dazu unter der Rubrik „Streitschlichter”. Darüber hinaus bieten wir verschiedenste Arbeitsgemeinschaften an, wenn die Kapazitäten an Lehrerstunden dies zulassen. In diesem Schuljahr findet eine Motorik-AG jeweils für das erste und das zweite Schuljahr statt. Die Kinder der dritten Klassen können an der Theater-AG teilnehmen, die auf der Abschiedfeier für die vierten Klassen ihre Aufführung haben wird. Für die Schülerinnen und Schüler der vierten Schuljahre gibt es zwei verschiedene Kunst-AGs, die sich zur Zeit vor allem mit der Verschönerung der Schule und des Schulhofes beschäftigen. In der Zeit vor dem Jan-Wellem-Pokal findet sich außerdem meist eine Fußball-AG zusammen, in der interessierte und talentierte Schülerinnen und Schüler trainieren und als Mannschaft dann an dem Wettbewerb teilnehmen. Im Nachmittagsbereich der OGS werden weitere AGs in den Bereichen Tanz, Theater, Kunst, Lesen, Medien, Experimente, Musik und vieles mehr angeboten, unter denen die Kinder frei wählen können.